Gaming Stuhl mit Stoffbezug – die besten Modelle

Gamingstühle mit Stoffbezug sind sehr angesagt. Es gibt zahlreiche unterschiedliche Modelle und jedes von diesen hat einige Vorteile. Doch wie unterscheiden sich diese Gamingstühle von Ausführungen mit Leder- oder Kunstleder-Bezug? Welche Variante kann sich durchsetzen und für wen eignet sich welches Modell am besten? Genau diese Fragen und viele weitere werden im folgenden Ratgeber erläutert. Zusätzlich stellen wir einige sehr gute Gamingstühle mit Stoffbezug vor, die von zahlreichen Gamern auf der ganzen Welt genutzt werden.


Die wichtigsten Eigenschaften von Gamingstühlen mit Stoffbezug

Angenehme Haptik

Gerade dann, wenn der Gamingstuhl sehr lange am Stück genutzt wird, sollte er über eine möglichst angenehme Haptik verfügen. Und genau diesen Punkt erfüllt das Modell mit Stoffbezug. Im Gegensatz zu Leder kühlt das Material auch nicht so schnell aus. So ist es direkt am Morgen einsatzbereit, ohne erst aufgewärmt werden zu müssen. Gleichzeitig ist der Gamingstuhl Stoff auch deutlich weicher als Leder und Kunstleder.


Pflanzliches Produkt

Gerade in der heutigen Zeit, in der immer mehr von Massentierhaltung zu hören ist, es ist wichtig darauf zu achten, Produkte zu wählen, die nicht aus einer solchen stammen. Der Gamingstuhl mit Stoffbezug wird aus Baumwolle hergestellt und ist damit tierfrei.


Atmungsaktiv

Ein weiterer großer Vorteil des Gamingstuhls mit Stoffbezug ist die Tatsache, dass er atmungsaktiv ist. Beim Zocken entsteht schnell Schweiß. Und dieser sollte natürlich bestmöglich nach außen abgeleitet werden. Genau dies ist bei einem solchen Stuhl der Fall. Er liefert eine sehr gute Luftzirkulation und das zu jeder Jahreszeit.


Robust und langlebig

Gamestühle aus Stoff sind robust und damit auch langlebig. Denn häufig werden dabei unterschiedlichste Materialien miteinander kombiniert. Dadurch lassen sich die Vorteile der einzelnen Stoffe miteinander vereinen, wie zum Beispiel Baumwolle, Polyester, Chemiefasern oder Viskose. Sie alle zusammen ergeben eine reißfeste und robuste Oberfläche. Und gerade dann, wenn der Gamingstuhl regelmäßig sehr stark beansprucht wird, ist dies ein sehr wichtiger Punkt.


Viele Farben und Design

Anders als Stühle mit Leder- oder Kunstlederbezug gibt es bei dem Modell mit Stoffbezug kaum eine Grenze, was die Farbgebung und das Design angeht. So findet jeder Gamer die passende Ausführung für seine Zwecke. Häufig werden Gamingstühle aus Stoff in zahlreichen Farben angeboten. Somit hat der Verwender die freie Wahl, ob er ein rotes, blaues, lilafarbenes oder auch grünes Modell wählt. Zudem stehen viele schlichte und einfarbige Gamingstühle mit Stoffbezug zur Auswahl, wie auch Ausführungen, die mit einem auffälligen Design versehen wurden.


Die besten Gaming Stühle mit Stoffbezug

1. Der Gaming-Stuhl „AKRacing Core Ex“

Gaming-Stuhl „AKRacing Core Ex“
9.4/10 Unsere Bewertung

Das Modell AKRacing Core Ex gehört zu den Bestsellern unter den Gamingstühlen mit Stoffbezug. Er wurde mit reißfestem Stoff rundum verkleidet und ist auch optisch ein echtes Highlight. Darüber hinaus verfügt er über eine sehr angenehme Haptik und kann problemlos mehrere Stunden am Stück genutzt werden. An der Vorderseite wie auch an der Rückseite wurde ein strapazierfähiger und sehr stabiler Stoffbezug angebracht. Sehr praktisch ist zudem, dass sich die Armlehnen in drei Richtungen einstellen lassen. 

Die maximale Belastbarkeit liegt hierbei bei 150 Kilogramm. Der Hersteller gewährt eine Garantie von fünf Jahren. Wer auf der Suche nach einem ergonomischen und hochwertigen Gamingstuhl mit Stoffbezug ist, sollte sich dieses Modell auf jeden Fall einmal genauer ansehen. Er ermöglicht eine aufrechte Sitzhaltung und vermeidet dadurch schmerzhafte Rücken- und Nackenprobleme. Die Polster, das Drehkreuz und auch der Gaming Stuhl Stoff sind allesamt sehr hochwertig verarbeitet. 

2. Symini Gamingstuhl


Symini Gamingstuhl
9/10 Unsere Bewertung

Ein ganz besonderes Modell ist der Symini Gamingstuhl. Er ist mit atmungsaktivem Stoff ausgestattet worden und ermöglicht eine ergonomische Haltung. Gleichermaßen sorgt dafür, dass der Verwender im Sommer nicht zu warm sitzt und in der kalten Jahreszeit nicht friert. Zudem verhindert das hochwertige Material einen schwitzigen Rücken und liefert eine angenehme Haptik. Auch nach vielen Stunden Gaming fühlt es sich noch angenehm an.

Die 3D-Armlehne kann ganz nach den eigenen Vorstellungen eingestellt werden und die Rückenlehne lässt sich in einem Winkel zwischen 90 Grad und 150 Grad verstellen. Mit an Bord ist zudem ein hochwertiger Gasdruckzylinder, der eine individuelle und komfortable Höhenverstellung ermöglicht. So lässt er sich perfekt an den Körper des Verwenders anpassen.


Gaming Stuhl mit Stoffbezug oder Leder?

Weiter oben wurden bereits einige Unterschiede genannt zwischen den Gamingstühlen mit Stoffbezug und den Ausführungen aus Leder oder Kunstleder. Erstere sind reißfest, sehr stabil, atmungsaktiv und verfügen über eine angenehme Haptik zu jeder Jahreszeit. Zudem muss kein Tier sein Leben lassen, um einen solchen herzustellen. Dennoch bieten auch die anderen beiden Ausführungen einige Vorteile, die wir nun etwas genauer erläutern.


Was spricht für Gamingstühle mit Lederbezug?

Gamingstühle mit Lederbezügen wirken sehr edel und verfügen über einen angenehmen Geruch. Gleichzeitig ist jedes Modell ein Unikat, das es nicht noch einmal gibt. Leder ist sehr langlebig und hochwertig. Darüber hinaus lässt sich die Oberfläche in der Regel einfach reinigen. Zusätzlich verfügt das Material über kleine Poren, die für eine gute Luftzirkulation und zum Ableiten des Schweißes sorgen.


Der Lederbezug fühlt sich am Morgen häufig recht kalt an, was zunächst etwas unangenehm sein kann.


Was spricht für Gamingstühle mit Kunstlederbezug?

Gamingstühle mit Kunstlederbezug stellen sozusagen eine Kombination zwischen den Ausführungen aus Stoff und den Modellen mit Lederbezug dar. Wer kein tierisches Produkt sucht, der ist hierbei vielleicht richtig. Überdies sind Kunstleder-Gamingstühle auch deutlich günstiger als echte Lederstühle. Ein weiterer Vorteil ist, dass es deutlich mehr Designs und Farben gibt. So haben die Gamer eine größere Auswahl als bei Leder-Ausführungen.


Leider sind diese Modelle aber nicht ganz so langlebig, wie zum Beispiel die Ausführungen aus Stoff.


Letztere halten viele Jahre und eignen sie sich unter anderem auch für den täglichen Dauereinsatz. Sie fühlen sich zu jeder Jahreszeit angenehm an, sodass der Verwender weder zu stark schwitzt noch friert.


Fazit

Gamingstühle mit Stoffbezug bringen einige praktische Vorteile mit sich. Sie verfügen über eine angenehme Haptik und sind sehr langlebig. So halten Sie bei sachgemäßer Handhabung viele Jahre. Gleichzeitig sind sie in zahlreichen Designs und Farben erhältlich. Somit kann man frei wählen und sich einen Stuhl kaufen, der perfekt zum vorhandenen Raumdesign passt. Der Gaming Stuhl Stoffbezug ist atmungsaktiv und der aufkommende Schweiß wird perfekt nach außen abgeleitet.


Wer einen tierfreien Gamingstuhl sucht, ist mit einem solchen bestmöglich bedient. Es gibt unzählige Modelle in vielen Farben und Designs. Auch die beiden oben erwähnten Gamingstühle mit Stoffbezug sind sehr zu empfehlen. Dafür sprechen auch die zahlreichen positiven Bewertungen.

Dir hat dieser Beitrag gefallen? 😀

Dann nimm dir kurz Zeit zum Bewerten!

Durchschnittliches Rating 5 / 5. Gesamt: 12

Noch keine Votes! Sei der erste!

Stefan
 

Stefan ist leidenschaftlicher Gamer seit 2007 und hat früher tausende von Stunden in Games wie World of Warcraft, Starcraft 2 oder League of Legends verbracht. Mit zockergear.de hilft er Gamern, das richtige Equipment zum Zocken zu finden.