Mechanische Tastatur leiser machen – wie geht das?

Eine mechanische Tastatur ist durch ihren präzisen Druckpunkt gerade bei Schreiberlingen und Zockern sehr beliebt. Durch verschiedene Switches kann das Tippgefühl geändert werden. Zum Beispiel haben Blue Switches einen sehr präzisen Druckpunkt, sind aber dafür
deutlich hörbar. Eure Sitznachbarn oder Freunde beim online Spielen sind eventuell nicht so begeistert über die Lautstärke der Tasten. Ganz gleich, ob ihr eine Tastatur mit Blue Switches leiser machen wollt oder eine mechanische Tastatur mit anderen Switches, das Vorgehen ist kostengünstig und einfach umsetzbar.

Was wird dazu benötigt


Eine mechanische Tastatur leiser machen, ist einfacher, wie ihr es im ersten Moment vielleicht denkt. Dafür benötigt ihr sogenannte O-Ringe. Das sind kleine Gummiringe, die zwischen Switch und der Taste selbst gesteckt werden. Dadurch wird der Tastenanschlag etwas gedämpft. Die Ringe sind kostengünstig in den meisten Elektronikfachgeschäften zu finden. Alternativ sind diese auch einfach online erhältlich.


In einigen Packungen ist auch ein Tastenzieher mit enthalten. Mit diesem Werkzeug könnt ihr ganz einfach die Tasten von der Tastatur lösen. Solltet ihr dieses kleine Tool nicht besitzen, könnt ihr auch einfach eure Finger benutzen. 

Wie die mechanische Tastatur leiser machen?

Nun müssen die O-Ringe angebracht werden. Dazu bewaffnet ihr euch mit dem Tastenzieher und löst die Kappen von der Tastatur. Wie schon erwähnt, könnt ihr dafür auch die Finger nutzen. Drückt die Taste dafür zwischen Daumen und Zeigefinger zusammen und zieht sie nach oben. Doch Vorsicht, ihr dürft an der Kappe nicht zu viel ruckeln, sonst lauft ihr Gefahr, eine Steckverbindung zu zerstören. 
Es ist empfehlenswert, nicht alle Tasten auf einmal zu lösen, sonst verliert ihr schnell den Überblick, wo eine Taste hingehört. Möchtet ihr es jedoch trotzdem so handhaben, empfehle ich euch ein Foto der Tastatur zu machen. So könnt ihr sehen, wo jede Taste ihren Platz hat.

Habt ihr eure erste Taste entfernt, dreht diese um. Im Inneren ist eine Steckverbindung und auf diese setzt ihr den O-Ring. Achtet darauf, den Ring bis nach unten zu schieben. Bei den meisten Kappen passen mehrere Dämpfer auf eine Verbindung. Das variiert je nach Tastatur, also solltet ihr genügend Ringe parat haben, wenn ihr mehr Dämpfer benutzen wollt.


Mehrere Ringe mechanische Tastatur leiser machen


Ob bei eurer Tastatur mehrere Ringe wirklich von Vorteil sind, hängt von dem Druckpunkt eurer Tastatur und eurem eigenen Wünschen ab. Manche Kappen müssen mehr eingedrückt werden als andere, um den Druckpunkt zu erkennen. Probiert euch da am besten aus, um zu schauen, wie viel Ringe für euch passend sind. Die Tasten, die ihr wirklich sehr selten benutzt, brauchen zum Beispiel nicht so viele Ringe und so könnt ihr ein wenig einsparen.

Nachdem ihr alle Ringe an ihren Platz gesetzt habt, überprüft noch einmal, ob alle Tasten funktionieren und justiert gegebenenfalls nach. Wenn alles euren Wünschen entspricht, seid ihr fertig und könnt euch an eurer leisen Tastatur erfreuen. Vergesst nicht eure mechanische Tastatur regelmäßig zu reinigen!

Dir hat dieser Beitrag gefallen? 😀

Dann nimm dir kurz Zeit zum Bewerten!

Durchschnittliches Rating 5 / 5. Gesamt: 12

Noch keine Votes! Sei der erste!

Stefan
 

Stefan ist leidenschaftlicher Gamer seit 2007 und hat früher tausende von Stunden in Games wie World of Warcraft, Starcraft 2 oder League of Legends verbracht. Mit zockergear.de hilft er Gamern, das richtige Equipment zum Zocken zu finden.