Wie viel für Gaming PC ausgeben?

Bevor man sich einen Gaming PC anschafft, steht oft die Frage im Raum wie viel man überhaupt für das Gerät ausgeben soll. Diese Frage ist allerdings individuell und so haben zum Beispiel Anfänger die nur Titel wie League of Legends oder CSGO spielen andere Ansprüche als Gamer die bevorzugt realistische Spiele mit hohen Settings spielen.

Wer überhaupt keine Games spielen will, sondern den PC nur für Office Tätigkeiten, Internet und so weiter braucht, wird sicherlich mit 300€ auskommen.

Für einen Gaming PC sollten es schon mindestens 500€ sein. Ab da kann man gute Builds zusammenstellen, die für die individuellen Ansprüche angepasst sind. So gibt es zum Beispiel gute Builds in der 800€ Kategorie, der 1000€ Kategorie oder sogar in der 1500€ Kategorie für High-End Gamer. Richtige Enthusiasten geben sogar 3000€ und mehr für ihr High-End Gerät aus.

Wie viel sollte ich nun für einen Gaming PC ausgeben?

Wir denken, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist beim 800€ Gaming PC besonders gut. Für Einsteiger können wir aber auch den 500€ Build oder den 600€ Build empfehlen.

Stell dir am besten immer die Frage, welche Games du in welchen Settings spielen willst. So gibt es manche Benchmark Seiten, bei denen du sehen kannst wie viel FPS bestimmte Games auf bestimmten Builds haben. So kannst du dann Rückschlüsse drauf ziehen welches Budget du für bestimmte Spiele und Settings brauchst.

Eine weitere Frage die du dir stellen solltest, willst du wirklich deine bevorzugten Spiele in maximalen Settings spielen oder reicht es zum Beispiel auch auf Mittel? So könnte zum Beispiel ein 500€ Gaming PC schon reichen und es muss nicht unbedingt ein 800€ oder 1000€ Build sein.

Was ist das minimum Budget für einen Gaming PC?

Wir meinen, 500€ ist das absolute minimum Budget und zwar ohne Maus, Tastatur und andere Peripherien. Vor allem für eher nicht so anspruchsvolle Indie Titel reicht ein solcher Build vollkommen aus. 

Was macht einen guten Gaming PC aus?

Ein guter Gaming PC sollte folgende Komponenten haben:

  • mindestens 16GB RAM

  • eine SSD mit mindestens 500GB und zusätzlich eine HDD

  • ein ordentliches Gehäuse mit Lüftern

  • eine ausreichend gute CPU und GPU 

  • ein robustes Netzteil mit vorallem nicht zu wenig Watt, aber auch nicht zuviel

Wer Games in WQHD oder auf den besten Settings spielen will wird natürlich andere Ansprüche an CPU und Grafikkarte haben, als jemand der nur League of Legends spielt.

Dir hat dieser Beitrag gefallen? 😀

Dann nimm dir kurz Zeit zum Bewerten!

Durchschnittliches Rating 5 / 5. Gesamt: 12

Noch keine Votes! Sei der erste!

Stefan
 

Stefan ist leidenschaftlicher Gamer seit 2007 und hat früher tausende von Stunden in Games wie World of Warcraft, Starcraft 2 oder League of Legends verbracht. Mit zockergear.de hilft er Gamern, das richtige Equipment zum Zocken zu finden.