1

800 Euro Gaming PC Build – 2020 Edition

Bester 800 Euro Gaming PC Build für 2020. Auf Zockergear bekommst du garantiert das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir aktualisieren unsere Builds regelmäßig und holen das beste aus deinem Budget raus. Hier gibt es die Komplettanleitung der Konfiguration von A bis Z.

Mit einem Gaming PC für 800 Euro kann man schon so einiges anfangen. In dieser Preisklasse gibt es wirklich gute Midrange-Konfigurationen, die problemlos aktuelle Titel in 1080p und flüssigen 100 FPS wiedergeben. Die hier vorgestellten Komponenten sind zudem für zukünftige Upgrades bestens geeignet.

Die Frage jedoch ist, ob ein Upgrade in naher Zukunft überhaupt nötig sein wird, denn unser 800 Euro Gaming PC hat die besten und aktuellsten Komponenten wie beispielsweise den AMD Ryzen 5 3600!

1. 800€ Gaming PC - Was kann ich erwarten?

Preis-Leistung

100%

Gaming-Performance

85%

Upgrade-Möglichkeiten

85%

Bottlenecking

1%

Infos zum 800€ Build: Auch wenn wir einen wirklich guten 800€ Gaming PC zusammenstellen, gibt es Abstriche, da die Messlatte bei Gaming Computern im Prinzip kein Ende kennt. Allerdings macht ihr mit dieser Konfiguration nichts falsch, denn die Komponenten sind alle durchweg hochwertig. Außerdem sind wir uns sicher, dass die Leistung des 800 Euro Gaming PC für lange Zeit groß genug sein wird, um Neuerscheinungen problemlos zocken zu können. 

Games im Performance-Check - Ultra Details

COD:MW

PubG

Fortnite

GTA 5

RAINbox SiX

115 FPS

110 FPS

130 FPS

85 FPS

160 FPS

2. Gaming PC 800 Euro - Überblick

Für unseren 800€ Gaming PC Build nehmen wir hochwertige und zum Teil Top-Aktuelle Komponenten. Grundbaustein ist der AMD Ryzen 5 3600 6-Kern-Prozessor. Die AMD CPU brilliert mit überragender Leistung zu einem absoluten Top-Preis. Dank des niedrigen Stromverbrauches, können wir auch auf ein schwächeres und damit günstigeres Netzteil zurückgreifen. Ergänzt wird der Gaming PC für 800 Euro mit 16GB Arbeitsspeicher, 480GB SSD, 1 TB HDD und der leistungsstarken Grafikkarten von AMD: Sapphire Radeon RX 590+ Nitro mit 8GB GDDR5.

Die perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten ergeben das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für das kommende Jahr 2020. Mit unserem Guide hast du außerdem einen Leitfaden zur Hand und kannst ohne Probleme deinen eigenen Gaming PC selbst zusammenstellen.

Vorteile dieser Konfiguration

1

Hochwertige und aktuelle Komponenten!

2

Zocken in 1080p auf High und Ultra-Settings!

3. Komponenten im Überblick

Aktueller Preis: 796,90€

(Stand: 12/2019)

Hinweis: Obwohl wir in regelmäßigen Abständen unsere Builds kontrollieren, können wir Preisschwankungen leider nicht verhindern. Wir versuchen, diesen so schnell wie möglich entgegenzuwirken.

4. 800€ Gaming PC - Konfiguration im Detail

4.1 Mainboard

MSI B450M Gaming PC Mainboard
MSI B450M Anschlüsse

Das Mainboard von MSI, das MSI B450M PRO-VDH MAX hat im Prinzip alles was wir benötigen. Es bildet mit unserem Prozessor die perfekte Symbiose, da das Mainboard auch bei einem Upgrade für AMD Ryzen 9 und 7 CPUs genutzt werden kann. Von Haus aus gibt es eine Core Boost Funktion und unsere Arbeitsspeicher lassen sich im DDR4 Dual-Channel perfekt ins System einbinden. Zusätzlich gibt es Turbo USB 3.2 Anschlüsse für super schnelle Datenübertragungen sowie AMD StoreMi-Technik.

Als Alternative kann das Mainboard von ASRock zur Hand genommen werden:  das ASRock AM4 B450M Pro4, in Erwägung gezogen werden. Es ist etwa 10 teurer und bietet auch eine außerordentlich gute Ausstattung. Die Unterschiede der beiden Mainboards sind nur marginal und werden in puncto Gaming Leistung keinen Unterschied machen.

4.2 Prozessor

AMD Ryzen 5 3600 Gaming Prozessor

AMD ist zur Zeit klarer Sieger, wenn es um den Wettkampf gegen den Konkurrenten Intel geht. Die Preise sind unschlagbar günstig und auch bei Benchmarks findet Intel keinen Anschluss an AMD. Einer der Gründe, warum wir für unseren Build den AMD Ryzen 5 3600 6-Kern-Prozessor verwenden. 

Verglichen mit seinem Gegenpart, dem Intel i5-9600K, ist die CPU von AMD günstiger und Leistungsfähiger - zwei Punkte, die keinerlei Spielraum für Intel CPUs lassen. Mit 6 Kernen arbeitet der Ryzen Prozessor mit bis zu 12 Threads. Dabei genießen Gamer Taktraten zwischen 3,6 GHz und 4,2 GHz Turbotakt

Dank der Zen 2 Architektur hat es AMD geschafft, die Leistung um fast 15% zu steigern, was durch die höheren Taktraten etwa 20% bessere Gaming Performance hergibt. Das macht die Ryzen CPU zur Zeit deutlich zum Preis-Leistungs-König. 

Übrigens: Die CPU lässt sich frei übertakten. In Kombination mit dem MSI Mainboard brauchst du keine Vorkenntnisse. Bis 4,3 GHz sind mit dem Boxed Kühler kein Problem.

4.3 Grafikkarte

AMD Sapphire Radeon RX 590 Nitro+

Bisher haben wir die AMD Radeon RX 580 vorgestellt und diese würde prinzipiell auch für dieses System gut ausreichen. Da wir allerdings ein höheres Budget zur Verfügung haben, nehmen wir doch die bessere Grafikkarten: Sapphire Radeon RX 590 Nitro+. Die Grafikkarten von AMD hat in den letzten Monaten eine Preissenkung erfahren, was sie noch attraktiver macht. Mit ausreichend Leistung für QHD gibt es zusätzlich 8GB GDDR5 Speicher - 2GB mehr, als beim direkten Konkurrenz-Modell GeForce 1660 Ti, was auch noch knapp 50 Euro teurer ist. Die Grafikkarte ist unter Last relativ leise und hat einen angemessenen Stromverbrauch. Der aktuelle Preis lässt mit 285€ keine Konkurrenz zu und ist somit die beste Wahl hinsichtlich Preis-Leistung.

Das Gegenstück, die GeForce 1660 Ti mit 6GB DDR6, ist teurer und kann hinsichtlich FPS nicht wirklich spürbar mehr auf den Gaming Monitor zaubern, als die Karte von AMD. Dennoch ziehen die ein oder anderen in Erwägung einen Monitor mit G-Sync zu kaufen, dann ist die Karte von GeForce die bessere Wahl.

4.4 Gehäuse

Empire Gaming Gehäuse 800 Euro Build
Empire Gaming Gehäuse Innen

Das PC Gehäuse von Empire Gaming ist ein Hingucker mit vielen Extras. Im Empire Gaming Warchmachine Gehäuse sind bereits vier 120mm Lüfter vorinstalliert, die als geräuschlos und mit RGB-Bleuchtung beworben werden. Weiterhin gibt es Kabelführungen und eine sehr gute Raumeinteilung für Netzteil, Festplatte, Mainboard und Grafikkarte. 

Im oberen Bereich des Gehäuses befindet sich das Control-Panel. Alle notwendigen Buttons und Anschlüsse wie USB 3.0, Mikrofon und Headset sind in greifbarer Nähe.

Im Prinzip lassen sich bei dieser Preisklasse mehrere Gaming PC Gehäuse finden, die für unseren Build geeignet sind. In erster Linie kommt es ohnehin auf persönliche Vorlieben an. Die einen möchten lieber ein Gehäuse mit Sichtfenster, die anderen eines ohne, dafür aber mit Staubschutz-filter. Die Möglichkeiten sind fast grenzenlos, weshalb dieses Gehäuse absolut keinem Muss entspricht, sondern eher als Muster gilt.

4.5 Netzteil

Thermaltake Berlin Pro 650W Netzteil

Mit 650 Watt gibt das Thermaltake Berlin Pro Netzteil mehr als genug Leistung für unseren 800€ Gaming PC. Der 120mm Lüfter im Netzteil verspricht es dauerhaft auf unter 40°C. Zur Firma Thermaltake brauchen wir als Gamer im Prinzip nicht viel zu sagen, da sie ziemlich bekannt sein sollte. 

Der Hersteller arbeitet mit sehr hochwertigen Kondensatoren und ist für seine äußerst sensiblen Sicherheitsstandards bekannt. Obendrauf gibt es übrigens 5 Jahre Herstellergarantie.

4.6 Arbeitsspeicher

G.Skill 2x8GB Gaming PC Arbeitsspeicher

Den Arbeitsspeicher von G.Skill haben wir in unseren Builds schon öfter vorgestellt und greifen erneut auf den Hersteller zurück. Die beiden G.Skill Aegis DDR Module werden in 2 Einzelstecker aufgesplittet. Dadurch lässt sich die Dual-Channel-Funktion unseren Mainboards perfekt ausnutzen. 

Wie viel Ram braucht man fürs ​Gaming​? 16 GB Ram sind für Gaming-Bedürfnisse mehr als ausreichend. Selbst aktuelle Titel verlangen in der Regel nie mehr als 16 GB empfohlenen Speicher. 

4.7 Festplatte 1 - SSD Speicher 

Crucial 480GB SSD

Für unsere erste Festplatte setzen wir auf eine superschnelle SSD: Crucial BX500 mit 480GB. Mit 480GB Speicherplatz gibt es mehr als genügend Platz für Anwendungen und Games. Außerdem ist eine SSD heutzutage ein Muss für jeden Computer, da sie einen unglaublichen Performance Boost für wenig Geld gibt. 

Auch wenn die SSD Festplatte mit 480GB relativ groß ist, empfehlen wir Games immer auf einer HDD zu speichern. Dadurch hat man im Endeffekt etwas längere Ladezeiten, macht das System aber durch Überlastung des Speicherplatzes nicht langsamer.

4.8 Festplatte 2 - zusätzlicher HDD Speicher 

Seagate BarraCuda Festplatte für Gaming PC

Gaming PC für 800 Euro mit HDD? Aber klar doch! Empfehlen können wir die Seagate 1TB HDD Festplatte. Mit 1000 GB (1TB) gibt es außerordentlich viel Platz für Games, Anwendungen, Video-Dateien und Dokumente sowieso. Da der 800€ Gaming PC sich im Midrange-Bereich befindet, aber dennoch viel Leistung verspricht, eignet sich diese Konfiguration auch für Videobearbeitung - besonders flotte Rendering-Prozesse sollte man allerdings nicht erwarten.

Im Netz haben wir schon viele Builds gesehen, die eine zusätzliche HDD exkludieren und die gesparten 50 Euro stattdessen in weitere Performance-Hardware wie ein teurerer Prozessor gepackt werden. Unserer Meinung nach total unnötig, denn Speicherplatz ist ein enorm wichtiger Faktor. Ich persönlich hätte keine Lust jedesmal ein Spiel von neuem installieren zu müssen, nur weil ich einen Prozessor wollte, der 5 FPS mehr auf den Bildschirm bringt.

5. Selbstgebauter Spiele PC - wie geht das?

Im Netz finden sich zahlreiche Informationen darüber, wie man einen Gaming-PC selber zusammenbauen kann. Durch Theorie wird man allerdings nicht zu Meister. Viel besser sind visuelle Anleitungen, beispielsweise in Form eines ausführlichen Videos:

6. Alternative - Gamer PC fertig kaufen

Nicht jeder ist ein ambitionierter Technik-Fan und möchte sich einen Gaming PC für 500 Euro selber zusammenbauen. Viele suchen einfache und praktische Lösungen. Eine Alternative ist der Kauf eines Fertig-PCs.

Der große Nachteil hier ist der Preis, denn Fertig-PCs kosten wesentlich mehr Geld und bieten demnach auch ein schlechteres Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir haben uns Gedanken darüber gemacht und einen Gamer PC Komplettpaket Vergleich erstellt. 

Unser Motto: Wenn man schon mehr Geld ausgibt, dann zumindest das bestmögliche rausholen!

7. Perfektes Zubehör für einen 800€ Spiele PC

7.1 Monitor

BenQ 24 Zoll Gaming Monitor XL2411P

Der BenQ ZOWIE XL2411P ist ein echter Alleskönner. Mit 144 Hz Technologie bist du bestens für zukünftige Updates deines Rigs gewappnet. Der Monitor ist höhenverstellbar, bietet saubere Farben und wirbt mit Lagfreiheit dank 1ms Reaktionszeit des Bildschirms. 

Wozu 144 Hz? Gerade bei Shootern können Refresh-Raten einen Unterschied machen. Die Bewegungen sind smoother. Das Aimen - zumindest ist es bei mir so - ist dadurch einfacher und das gesamte Spielerlebnis ist einfach auf dem nächsten Level.

7.2 Gaming-Headset

Gaming-Headset Hyper X Cloud II

Das Hyper X Cloud II hat große Ohrmuscheln und wurde bei der Auswahl der Materialien auf Tragekomfort ausgelegt. Erstaunlich ist, dass der Hersteller es geschafft hat, Tragekomfort mit richtig gutem Klang zu kombinieren.

Übrigens: Ich benutze dasselbe Gaming-Headset und kann es jedem ans Herz legen. Besonders positiv ist die integrierte 7.1 Surround Sound Funktion. Da ich zur Zeit vermehrt Shooter spiele, genieße ich die gute Soundqualität und dieses Feature sehr.

7.3 Maus & Tastatur

nixeus revel gaming maus test

Eine Empfehlung für die passende Maus und Tastatur lässt sich nur schwer machen, da es zu viele Games gibt, die den Schwerpunkt auf andere Stärken und Schwächen der Peripherie-Geräte auslegen. Zudem hat jeder Gamer seine eignen Präferenzen und Vorlieben. Beispielweise nutze ich die Logitech G602 als Maus und als Tastatur die Razer Blackwidow - ich bin Top zufrieden.

Auf der Suche nach der passenden Maus und Tastatur helfen Ratgeber und Vergleiche. Unsere Liste für die beste Gaming Maus und beste mechanische Tastatur zeigt die aktuellen Top-Modelle.

8. Fragen und Antworten

Du hast Anregungen, Fragen oder sogar Kritik? Wir würden uns freuen, mit Dir über die Kommentarfunktion darüber zu sprechen. 

Andreas Stefen
 

Mit 29 Jahren befindet sich Andi gerade in seiner Primetime als Gamer. Games mit Wettkampffaktor und Rangliste sind ein Muss. Egal ob Shooter, MOBA, Echtzeitstrategie oder Trading Card Games - Andi zockt alles. Zusammen mit Stefan macht er sich auf die Suche nach dem besten Gaming Gear im Netz.

Hier klicken, um einen Kommentar zu hinterlassen 1 Kommentare
Jonathan - 13. Januar 2020

Hi, wollte mich mal kurz melden. Ich hab den Build über Amazon bestellt und selber zusammengebaut.

Also für Fortnite und co. reicht er allemal und sogar GTA 5 kann man flüssig mit 90+ FPS zocken. Also für mich mehr als ausreichend.

Antworten

Jetzt einen Kommentar schreiben: