VPN für ein besseres Gaming Erlebnis: Das solltet ihr wissen

VPN als Performance Booster für Gaming?

Die meisten wissen inzwischen, dass ein VPN die Privatsphäre im Web schützen kann. Wenn ihr ein VPN nutzt, kann niemand eure richtige IP-Adresse sehen, wodurch ihr quasi anonym unterwegs seid. Auch Daten, die ihr sendet oder empfangt werden verschlüsselt. Dass ein Virtual Private Network also für Unternehmen oder auch für Privatpersonen, die am Computer arbeiten, durchaus nützlich sein kann, ist klar. 

Vorteile eines VPN für Gamer

Mittlerweile setzen auch viele Gamer auf dessen Verwendung, da es auch im Bereich Online-Spiele zu einigen Vorteilen führen kann. Welche das sind, erfahrt ihr, wenn ihr weiterlest.

1. Ping-Zeiten können reduziert werden

Multiplayer-Spiele sind zwar schon seit mehr als zwei Jahrzehnten auf dem Markt, aber im Moment sind sie so beliebt wie nie zuvor. Das Schlimmste, was einem Gamer passieren kann sind lange Ping-Zeiten und eine hohe Latenz. Unter Ping-Zeiten versteht man die Zeitspanne, die zwischen dem Versenden eines Datenpaketes an einen Empfänger und dem Empfangen des Antwortpaketes vergeht. Je niedriger der Ping-Wert ist, desto besser. Gerade beim Gaming kommt es meist darauf an, so schnell wie möglich zu reagieren. Jede Millisekunde zählt.

Indem ihr euch über VPN mit einem Server verbindet, der sich näher am Hauptserver des Spiels befindet, könnt ihr Ping-Zeiten reduzieren und generell Verzögerungen vermeiden.

2. Blockierung von Peer-to-Peer-Verbindungen umgehen

Eine P2P-Verbindung ist ein einfacher und schneller Weg, um Dateien mit vielen Menschen zu teilen. Allerdings wird dies von vielen Internetanbietern nicht gerne gesehen, da dabei alle Nutzer, die dieselben Dateien teilen, die IP-Adressen der anderen sehen können. So wird zwar der Datenaustausch vereinfacht, aber leider leidet der Datenschutz darunter. Stellt also euer Internetanbieter fest, dass ihr P2P-Verbindungen nutzt, kann es passieren, dass diese blockiert werden.

Mit einem VPN lassen sich Blockaden gegenüber Peer-to-Peer-Verbindungen seitens des Internetanbieters ohne Weiteres umgehen.

3. Geosperren sind kein Problem mehr

Manche Inhalte, die man im World Wide Web finden kann, sind nicht für alle Länder bestimmt. Teilweise sind sie aufgrund der gesetzlichen Richtlinien des jeweiligen Landes verboten. Dies kann auf Spiele, Nachrichtenseiten oder auch Videos zutreffen. Es kann auch sein, dass ihr sie von eurer Region aus nur in zensierter Form genießen könnt. Mit einem VPN könnt ihr selbst entscheiden, mit welchem Server ihr euch verbinden wollt.

Lebt ihr zum Beispiel in Deutschland und wollt ein Spiel spielen, dass nur in den USA verfügbar ist, könnt ihr euch mit einem Server in den USA verbinden und schon ist das Problem gelöst.

4. Spiele schon vor den anderen testen

Meistens haben bei der Veröffentlichung neuer Spiele die USA die Nase vorn. Hier kommen viele beliebte Spiele bereits einige Zeit früher als beispielsweise in Deutschland heraus. In diesem Fall habt ihr wieder die Chance euch für einen Server in den USA zu entscheiden und das Spiel eurer Wahl noch vor dem offiziellen Erscheinungsdatum in eurem Land ausprobieren.

Phantasie Star Online 2 über VPN testen

Phantasie Star Online 2: Beta aus den USA über VPN in Deutschland spielen; Bild-Quelle: Mein-MMO

5. Verbesserte Privatsphäre

Auch beim Gaming kann es natürlich sein, dass ihr auf Mitspieler trefft, denen es nicht wirklich um den Spielspaß geht, sondern die eher an euren persönlichen Daten interessiert sind. Da ein VPN eure IP-Adresse verschleiert seid ihr auch beim Online Spielen anonym und damit viel weniger angreifbar.

6. Schutz vor DDoS-Attacken

Die Abkürzung DDoS steht für Distributed Denial of Service Angriffe. Hier geht es darum, einen Server innerhalb kürzester Zeit mit so vielen Anfragen zu bombardieren, bis dieser schließlich abstürzt. Gerade beim wettbewerbsmäßigen Gaming wird diese Art von Angriffen immer häufiger. Schließlich kann so die Verbindung eines Spielers lahmgelegt und dieser so, beispielsweise kurz vor dem Gewinnen, aus dem Spiel gekickt werden. 

Durch die Verschleierung eurer IP-Adresse mit einem VPN seid ihr selbst nicht direkt angreifbar. Und selbst falls euer Server doch mal angegriffen wird, könnt ihr ganz einfach und schnell zu einem anderen wechseln.

7. Gemeinsames Spielen von überall aus möglich

LAN-Partys sind nach wie vor bei vielen Gamern beliebt. Deshalb gibt es auch bei vielen Spielen immer noch einen Modus, bei dem es möglich ist, mehrere PCs und Laptops über ein lokales Netzwerk miteinander zu verbinden, sodass alle gemeinsam spielen können. Nicht immer sind aber alle Spieler, mit denen ihr gerne zocken würdet, an einem Platz vereint. Die Einrichtung funktioniert ganz einfach und schnell mit nur einem Mausklick. Allerdings müsst ihr euren VPN-Anbieter dabei sorgfältig auswählen, denn viele erlauben diesen LAN-Modus nicht.

Durch ein VPN habt ihr die Möglichkeit über das Internet ein LAN zu erstellen und damit mit Freunden von überall auf der Welt zu spielen, als wärt ihr alle im selben Raum. 

Fazit: bringt mir ein VPN Vorteile beim Zocken?

Wie ihr also sehen könnt, ist auch für Gamer die Verwendung eines VPN durchaus von Vorteil. Dadurch wird euch nicht nur ein hohes Maß an Sicherheit geboten, sondern auch einige besondere Vorteile speziell für Zocker. Alle Vor- und Nachteile haben wir in einer kurzen Übersicht für euch nochmal zusammengefasst.

Pros

  • Reduzierung des Pings
  • P2P-Verbindungen möglich
  • Geoblocking umgehen
  • Möglichkeit Spiele vorab zu testen
  • LAN-Modus über VPN

Cons

  • Gute VPN Anbieter kosten Geld
  • Erhöhte Verbindungsabbrüche bei schlechten VPN Anbietern

Dir hat dieser Beitrag gefallen? 😀

Dann nimm dir kurz Zeit zum Bewerten!

Durchschnittliches Rating 5 / 5. Gesamt: 2

Noch keine Votes! Sei der erste!

Andreas Stefen
 

Mit 29 Jahren befindet sich Andi gerade in seiner Primetime als Gamer. Games mit Wettkampffaktor und Rangliste sind ein Muss. Egal ob Shooter, MOBA, Echtzeitstrategie oder Trading Card Games - Andi zockt alles. Zusammen mit Stefan macht er sich auf die Suche nach dem besten Gaming Gear im Netz.

Hier klicken, um einen Kommentar zu hinterlassen 0 Kommentare

Jetzt einen Kommentar schreiben: